Walpurgisnacht 2012 auf der Thingstätte in Heidelberg

Ich war dieses Jahr zum ersten Mal auf der Thingstätte in Heidelberg um die Walpurgisnacht zu feiern. Die Thingstätte wurde um 1934 von den Nazis errichtet um vor allem für Propagandaveranstaltungen genutzt zu werden. In der Walpurgisnacht kommen immer zehntausende Menschen zusammen um dort friedlich in den 1. Mai zu feiern. Auch dieses Jahr gab es keinerlei feindliche Übergriffe und es waren wohl mindestens 15.000 Leute dort. Als wir so gegen 24:00 den Rückweg antraten gingen immer noch Leute den Philosophenweg (Gehdauer: 1 Stunde) hoch. Allgemein war die Stimmung sehr freundlich, es wurde gegrillt, gesungen und natürlich getrunken. Zum Höhepunkt zählten natürlich auch die zahlreichen Feuerdarsteller. Im Folgenden Video habe ich ein paar Impressionen fest gehalten.